Elektroinstallateur/in EFZ, Lehrzeit 4 Jahre

Damit wir in unseren Wohnungen über Annehmlichkeiten wie Licht, Internet oder funktionierende Küchengeräte verfügen, verlegst du elektrische Leitungen in Rohbauten. Du installierst komplexe Lüftungs- und Heizungsanlagen und nimmst gesamtheitliche Beleuchtungssteuerungen in Betrieb. Zudem behebst du Störfälle und unterhältst und reparierst elektrische Installationen in bestehenden Bauten.

Als Elektroinstallateur/in arbeitest du hauptsächlich auf den Baustellen oder im Service- und Reparaturdienst direkt bei den Kunden und Kundinnen vor Ort. Sind bestehende Anlagen umzubauen oder zu erweitern, überlegst du dir verschiedene Lösungen, stimmst diese ab und planst die Ausführung so, dass allfällige Betriebsunterbrüche möglichst kurz sind. Installierst du neue Geräte, erklärst du den Kundinnen und Kunden deren Bedienung und Funktion.

Du besuchst wöchentlich die Berufsschule. Zusätzlich profitierst du in jedem Lehrjahr von einem überbetrieblichen Kurs im kantonalen Elektroausbildungszentrum, in welchem du die praktischen Grundlagen für deinen Beruf erlernst und verbesserst. Mit dem Bestehen der Lehrabschlussprüfung schliesst du die Lehre mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis ab.

Das bringst du mit:

So kannst du dich weiterbilden:

Das sind deine Karrieremöglichkeiten:

Dieser Beruf entspricht nicht deinen Vorstellungen? Schau dir einen anderen an.

Lehrstellensuche

Hier findest du unsere Lehrstellen

Hast du dich über die einzelnen Berufe aus der Welt der Elektrotechnik informiert?

|